Karne­valistische Sieger­ehrung der Staffel­tage

Pokale und Urkunden für den Schützennachwuchs in der Voreifel

Foto Christian Klein: Staffeltag Siegerehrung und KarnevalspartyFoto Christian Klein: Staffeltag Siegerehrung und Karnevalsparty

Mit dem Staffeltag am 16. Februar in Oberdrees endete die Wettkampfsaison der Bambini-, Schüler- und Jungschützen aus dem Bezirksverband Voreifel.

35 Teilnehmer im Alter von sechs bis 23 Jahren nahmen an den Wettkämpfen der Bezirksjugend in der Saison 2018/2019 teil. Sie kamen aus Adendorf, Altendorf-Ersdorf, Oberdrees, Rheinbach, Villip und Wormersdorf.

Bevor jedoch die Bezirksjungschützenmeister Hendrik Beer (Altendorf-Ersdorf) und Kathrin Merzenich (Adendorf) die Sieger ehrten und mit Urkunden und Pokalen bedachten, folgte karnevalistisches Treiben mit vielen Spielen, Süßkram und Kuchen für die Teilnehmer. Kostümiert und gut gelaunt wurde ein lustiger und kurzweiliger Nachmittag im Oberdreeser Schützenhaus verbracht. Auch die Bezirksmajestäten Bambiniprinzessin Nell Weiner (Oberdrees), Schülerprinz Jason van den Over (Rheinbach) und Bezirksprinz Joshua Rohloff (Wormersdorf) waren ebenso, wie das Diözesankönigspaar Helga und Christian Klein (Altendorf-Ersdorf) der Einladung gefolgt.

Gegen 17 Uhr wurden unter lautem Beifall die Sieger gekürt.

Die Bambiniklasse, die ihre besten Schützen mit dem Lasergewehr ermittelt, entschied Clara Klein (Sebastianus Ersdorf-Altendorf) für sich mit insgesamt 658 Ringen. Zweitplatzierte wurde Aileen Krüger (Adendorf) mit 609 Ringen vor Fiona Schreiner (Sebastianus Ersdorf-Altendorf) mit 600 Ringen. Die Mannschaft aus Altendorf-Ersdorf sicherte sich den 1. Platz vor den Mannschaften aus Adendorf und Oberdrees.

Schülerklasse und Jungschützenklasse wurden mit dem Luftgewehr ausgeschossen.

In der Schülerklasse (aufgelegt) gewann Sophia Schreiner mit 717 Ringen vor Johanna Imgrund mit 663 Ringen und Antonia Imgrund mit 657 Ringen (alle aus Altendorf-Ersdorf) . Die Mannschaftswertung gewann die Mannschaft aus Altendorf-Ersdorf vor Adendorf und Rheinbach.

In der Jungschützenklasse (freihand) gewann Benedikt Wagner (Adendorf) die Einzelwertung mit 1175 Ringen vor Michelle Lambertz (875 Ringe, Wormersdorf) und Joshua Rohloff (843 Ringe, Wormersdorf).

Foto und Text: Christian Klein